Allgemeines

SmartHome verantwortet IT-Systeme, die es ermöglichen, Ihre SmartHome Zentrale mit Hilfe von mobilen Steuergeräten zu bedienen. Weiterhin ist Ihre Zentrale mit dem innogy Rechenzentrum verbunden, das zentrale Informations- und Mehrwertdienste unterstützt. Die von Ihnen eingerichtete Konfiguration wird im innogy Rechenzentrum gesichert und nur für eine eventuelle Datenwiederherstellung verwendet, die Sie selbst veranlassen.

SmartHome stellt nur eine Verbindung zwischen der Seriennummer Ihrer Zentrale und Ihren persönlichen Daten her, wenn Sie dazu Ihre Einwilligung erteilt haben. Bei der Konfiguration der Zentrale können Sie Ihren Benutzernamen frei wählen.

SmartHome verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten gem. den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes in seiner jeweils gültigen Fassung.

Die Angabe Ihrer persönlichen Daten ist erst dann erforderlich, wenn Sie über den Webshop Mehrwertdienste (Apps) bestellen möchten. In diesem Fall stellt SmartHome einen Bezug zwischen den von Ihnen im Webshop hinterlegten Daten und der Seriennummer Ihrer Zentrale her, damit Sie die Mehrwertdienste nutzen können. Bei der Bestellung eines Mehrwertdienstes werden Sie entsprechend darüber informiert.

Unsere Verantwortung zu Datensicherheit und Datenschutz haben wir bei der Entwicklung des Produkts stets ernst genommen. Fragen zur Datensicherheit und zum Datenschutz beantworten wir Ihnen gerne. Weitere Informationen zu Datenübermittlungen entnehmen Sie bitte den folgenden Kapiteln.