Philips hue

Mit der Philips hue-App haben Sie die Möglichkeit, die gleichnamigen LED-Lampen in Ihr SmartHome einzubinden. Durch das große Farbspektrum und die individuelle Konfiguration mit Ihren SmartHome-Geräten bieten sich vielfältige Kombinationsmöglichkeiten. Bestimmen Sie die Atmosphäre bei sich zu Hause ganz nach Ihren Wünschen:

Lassen Sie sich mit sanft heller werdendem Licht wie beim Sonnenaufgang wecken, oder lassen Sie Warnfarben leuchten, wenn die Philips hue Ihnen beispielsweise beim Verlassen des Hauses signalisiert, dass noch ein Fenster geöffnet ist.

Entdecken Sie neue Möglichkeiten der Lichtsteuerung in Ihrem Zuhause. Und erleben Sie eine neue Stufe der Hausautomation.

Unterstützte Geräte:

  • hue bridge (aktuelles und Vorläufer-Modell)
  • hue Leuchtmittel GU 10
  • hue Leuchtmittel E27
  • hue Leuchtmittel Light Strips
  • hue Leuchtmittel „Friends of hue“
  • hue Leuchtmittel „Blooms“
Voraussetzungen

Bevor Sie Ihre Philips hue-Lampen in Kombination mit Ihrem SmartHome-System nutzen können, sind folgende Dinge zu berücksichtigen:

 

  • Installation und Betrieb der hue-Bridge
  • Installation des Philips hue-Gerätetreibers über die innogy SmartHome App
Funktionalitäten
  • Konfigurationsmöglichkeiten: 24 Farben, Dimmstufen, Blinken, Durchlaufen des Farbzyklus (Loop-Effekt)
  • Einbindung in SmartHome-Szenarien
  • Auch manuell steuerbar