Vorbereitung

Die Montage des Heizkörperthermostats kann ohne Ablassen von Heizungswasser oder Eingriff in das Heizungssystem erfolgen. Spezialwerkzeug oder ein Abschalten der Heizung sind nicht erforderlich.

Die am Heizkörperthermostat angebrachte Überwurfmutter ist universell einsetzbar und ohne Zubehör passend für alle Ventile mit dem Gewindemaß M30 x 1,5 mm der gängigsten Hersteller.

Bei den Ventilen einiger Hersteller weist der in das Gerät hineinragende Teil des Ventils nur einen geringen Durchmesser auf, was zu einem lockeren Sitz führt. In diesem Fall sollte der beiliegende Stützring (in Abb. A) vor der Montage in den Flansch des Gerätes eingelegt werden.

Montage und Inbetriebnahme

1. Altes Thermostat abnehmen
  • Drehen Sie das Thermostat ganz nach links (in Abb. A).
  • Drehen Sie die Überwurfmutter nach links, bis sie sich vollständig vom Gewinde gelöst hat (in Abb. B).
  • Ziehen das Thermostat einfach vom Ventil ab (in Abb. C).
3. Überwurfmutter anschrauben
  • Schrauben Sie die Überwurfmutter auf das Ventil mit M30 x 1,5 mm Anschlussgewinde. Hinweis: Die Überwurfmutter ist universell einsetzbar und ohne Zubehör passend für alle Ventile mit dem Gewindemaß M30 x 1,5 mm der gängigsten Hersteller.
  • Für Ventile von Danfoss RA, RAV und RAVL liegen Adapter bei. Wie die Adapter auf die Ventile montiert werden, erfahren Sie auf dieser Seite.
2. Batterien einlegen
  • Heben Sie die Lasche an der Rückseite des Gerätes an und nehmen den Deckel vom Batteriefach.
  • Legen Sie die beiden mitgelieferten Batterien (Typ AA) polrichtig in das Batteriefach.
  • Setzen Sie den Deckel wieder auf, bis der Verschluss hörbar einrastet.
4. Thermostat anbringen Während im Display "PREP" erscheint, wird der Steuerstift für das Ventil ganz zurückgefahren. Danach erscheint im Display "INST".
  • Weiße Überwurfmutter aus Kunststoff: Drücken Sie erst jetzt das Heizkörperthermostat fest auf die Überwurfmutter, bis es hörbar einrastet.
  • Goldfarbene Überwurfmutter aus Metall: Verschrauben Sie erst jetzt das Heizkörperthermostat handfest mit dem Heizkörperventil.
  • Für Ventile mit einem geringeren Durchmesser liegt ein Stützring bei. Legen Sie diesen Ring vor der Montage in den Flansch des Gerätes ein (siehe oben unter "Vorbereitung").
5. Selbstjustierung starten
  • Drücken Sie nach erfolgreicher Montage am Gerät die OK-Taste, um die Selbstjustierung zu starten. Während dieser Zeit erscheint im Display "ADAP".
  • Nach erfolgreicher Justierung erscheint für eine kurze Zeit die aktuelle Temperatur. Danach erlischt die Anzeige.
6. Gerät einbinden
  • Drücken Sie die MENU-Taste, bis im Display "PAIR" erscheint und bestätigen Sie mit OK.
  • Wenn “JOIN“ blinkt, drücken Sie nochmal auf OK
Das Gerät befindet sich jetzt für 90 Sekunden im Suchmodus. Sobald das Gerät von Ihrem SmartHome gefunden wurde, erscheint OK.