Manuelle Installation des fehlenden Sicherheitszertifikats

Die Steuerung des SmartHome per Smartphone oder Tablet scheint mit älteren Android-Geräten (Betriebssystemversionen < 6.0) nicht möglich zu sein. Grund: Das für die sichere (verschlüsselte) Kommunikation erforderliche Zertifikat wird nicht automatisch geladen und installiert.

Die Problemlösung ist ganz einfach:

1. Überprüfen Sie, ob das Installationsproblem tatsächlich am Zertikat liegt

Gehen Sie mit dem betroffenen Android-Gerät (!) auf die Seite home.innogy-smarthome.de. Erscheint sofort eine Sicherheitswarnung - z. B. , dass es sich um eine unsichere Seite oder ein fehlendes Zertifikat handelt - sind Sie der Problemlösung schon einen großen Schritt nähergekommen!
2. Laden Sie das notwendige Zertifikat herunter

Gehen Sie mit dem betroffenen Android-Gerät (!) auf die Seite dl.cacerts.digicert.com/DigiCertGlobalCAG2.crt. Sollte unten links eine Sicherheitswarnung erscheinen, tippen Sie auf "Behalten", ansonsten wird das Zertifikat automatisch heruntergeladen und üblicherweise im Ordner "Downloads" unter dem Namen "DigiCertGlobalCSG2.crt" abgelegt.
3. Passen Sie die Sicherheitseinstellungen an

Rufen Sie die "Einstellungen" Ihres Android-Geräts auf und gehen unter "Sicherheit" auf den Abschnitt "sichere Anmeldedaten". Aktivieren Sie die Option "Von Speicher installieren".
4. Binden Sie das Zertifikat ein

Im sich öffnenden Dialogfenster wählen Sie das soeben heruntergeladene Zertifikat aus. Geben Sie dem Zertifikat einen beliebigen Namen, beispielsweise "innogy SmartHome". Stellen Sie außerdem sicher, dass die Nutzung für "VPN und Apps" ausgewählt ist.
5. Richten Sie ggf. eine Displaysperre ein

Ist der Zugriff auf Ihr Android-Gerät nicht durch ein Passwort oder eine PIN geschützt, holen Sie diese Maßnahme jetzt nach. Ansonsten funktioniert das Sicherheitszertifikat nicht.
6. Starten Sie das Gerät neu

Sobald das Zertifikat installiert wurde, schalten Sie das Gerät aus und starten es danach erneut.
7. Überprüfen Sie, ob das Zertifikat richtig installiert wurde

Gehen Sie erneut auf die Seite home.innogy-smarthome.de. Wenn nun keine Sicherheitswarnung mehr erscheint, öffnen Sie die App und melden sich an. Dies sollte jetzt ohne Probleme möglich sein.