Ersteinrichtung Ihres SmartHomes

Als Neukunde werden Sie bei der Ersteinrichtung durch die App geführt. Dabei wird auch Ihr persönlicher Zugang freigeschaltet und Ihr SmartHome für Ihre Bedürfnisse optimiert. Sie finden hier alle notwendigen Informationen zur Montage und Inbetriebnahme der Zentrale (2. Generation) .

Nutzer der Zentrale (1.Generation) müssen beim Umstieg auf die Zentrale (2. Generation) die Geräte erneut einbinden und Szenarien neu erstellen. Eine Beschreibung, wie Sie beim Umsteigen Ihre Anmeldedaten weiterhin behalten können, zeigen wir Ihnen hier.
Im Laufe des Jahres 2019 wird für die Kunden eine Migrationsmöglichkeit angeboten. Weitere Informationen dazu erhalten Sie von der technischen Hotline.