Loginprobleme bei Mozilla Firefox

In einigen Fällen kann es vorkommen, dass bei Mozilla Firefox trotz Leeren des Caches ein Login nicht möglich ist. Probieren Sie dann weitere Maßnahmen.

 

1. Anlegen einer Chronik erlauben

Prüfen Sie, ob das Anlegen einer Chronik in Firefox deaktivert ist. Wenn ja, dann erlauben Sie das Anlegen einer Chronik wie folgt:

Öffnen Sie Firefox und klicken Sie oben rechts auf das Menü-Zeichen. Wählen Sie dann links den Punkt Datenschutz aus und gehen Sie unter Chronik in das Auswahlmenü. Wählen Sie hier anlegen aus und bestätigen Sie die Änderung durch einen Neustart des Browsers.

Wenn das Anlegen einer Chronik bereits aktiviert ist und die Login-Probleme trotzdem bestehen, dann entfernen Sie die sqlite-Datei von der Festplatte.

2. Öffnen des Support-Menüs

1. Geben Sie in der Adressleiste "about:support" ein
2. Klicken Sie unter dem Punkt "Profilordner" auf die Schaltfläche "Ordner öffnen"
3. Wählen Sie dann "storage >> default"
4. und löschen Sie den Ordner "https+++home.innogy-smarthome.de"

 

Alternativ: sqlite-Datei von Festplatte entfernen

Schließen Sie den Browser und öffnen Sie den Windows Explorer bzw. den Finder bei Apple. Gehen Sie anschließend auf Festplatte C in den Ordner "Benutzer" und wählen dort Ihren Benutzernamen aus. Wählen Sie die Unterordner AppData -> Roaming -> Mozilla -> Firefox -> Profiles und dort den Ordner mit der Endung xxx.default aus. Wählen Sie dann storage -> default -> aus und löschen den Ordner https+++home.innogy-smarthome.de. Öffnen Sie den Browser und probieren Sie die Anmeldung erneut.